Zum einen geht es bei diesem Seminar um einen konstruktiven Umgang mit Stress - ebenso darum, wie man diesen bereits im Vorfeld vermeiden kann.

 

Was bringt Sie unter Strom?
Wie wirken Sie im gestressten Zustand auf Ihr Umfeld?
Wie können Sie Ihre Kraftreserven gezielt einsetzen?
Wie kommen Sie trotz Stressoren in einen entspannten Zustand?
Wie sind meine Ansprüche an mich selber und was bedeutet Entschleunigung für mich?
Wie kann ich Stressoren im Vorfeld erkennen und vermeiden/umgehen/abmildern?


Stress lass nach!

Antworten auf diese Fragen und mehr erhalten Sie im ersten Aufbaumodul.

Der Ablauf gliedert sich in drei Teilbereich:

• Sie lernen, sinnvoll mit Ihrer Energie zu haushalten und Ihre physische und psychische Kapazität zur eigenen Entspannung zu nutzen. Ein wichtiger Faktor hier sind auch die Ansprüche, die Sie an sich selbst haben und Ihre eigene Vorstellung von Entschleunigung.

• Wir erarbeiten Strategien, wie Sie Ihr Umfeld in die Stressbewältigung mit einbeziehen und konstruktiv mit vorhandenen Stressfaktoren umgehen können

• Ausführlich widmen wir uns außerdem Möglichkeiten, entstehenden Stress bereits im Vorfeld erkennen, verhindern oder zumindest abmildern zu können

 

Mit der Gruppe und dem Pferd - Schritt für Schritt - näher zu mir selbst.

 

 

Dauer: 1 Tag
Veranstaltungsort: München - Ost

Kosten: 150 € zzgl. 19 % MwSt. (28,50 €) = 178,50 €